Kurse

 

NEU!!!

Vermehrung durch den Schwarmtrieb, wie war dass noch?

Für Imker mit Vorerfahrungen

Termin: während der Schwarmzeit / mitte Mai

Dieser Kurs richtet sich an alle, die bereits Erfahrungen mit der wesensgemäßen Bienenhaltung haben, am Ausbildungsverbund teilgenommen haben oder an einem vergleichbaren Kurs.

Ihr habt euer eigenes Bienenvolk und steht in diesem Jahr alleine davor.

Die Schwarmzeit beginnt und ihr kommt von der Theorie in die Praxis und seid euch unsicher wie es jetzt weitergeht, dann seid ihr hier genau richtig!!!

Es wird genug  Zeit für eure Fragen geben und wir werden das Thema der Schwarmvermehrung und der Schwarmvorwegnahme noch einmal genau betrachten.

Ich möchte mit euch direkt in der Schwarmzeit an den Bienen arbeiten und werde deshab keinen  Termin festlegen.

Wer Interesse an einer Auffrischung hat und flexibel ist, meldet sich bitte per email bei mir.

Beitrag 35 €

 

 

Jahreskurs Wesensgemäße Bienenhaltung

siehe dazu www.mellifera.de/Ausbildungsverbund

Jahreskurs über 6 Samstage

Dieser Kurs richtet sich an bieneninteressierte Menschen,

die Lust haben sich mit einer wesensgemäßen Imkerei zu beschäftigen.

Bei der wesensgemäßen Imkerei geht es nicht darum, den letzten Tropfen Honig aus dem Bienenvolk zu ernten, sondern im Einklang mit den Bienen und der Natur zu arbeiten.

Die Gesunderhaltung der Bienen durch

Naturwabenbau und Vermehrung durch den Schwarmtrieb stehen im Vordergrund.

Einstieg leider erst wieder 2019 möglich

 

 

Rauch mit heilenden Pflanzen erzeugen

12. August 2018  14.00-17.00 Uhr

Bei den Bienen wird viel mit Rauch gearbeitet und oft werden Räucherstoffe verwendet die für die Bienen schädlich sind und sich sogar im Wachs ansammeln, womit eine weitere Verunreinigung in das Bienenvolk kommt.

Das ist eine unnötige Belastung. Es gibt viele heimische Pflanzen, die wir zum Räuchern verwenden können und die eine heilende Wirkung haben.

In dem Kurs werden wir uns mit der Wirkung der Pflanzen beschäftigen und eigene Räuchermischungen herstellen.

Beitrag 45 €

 

Beobachtung und Wahrnehmung bei den Bienen, der Blick ins Bienenvolk

Termin nach Absprache und Wetterlage, ca 1 Std.

Fluglochbeobachtung und der Blick ins Bienenvolk wird uns viel über das Leben der Bienen verraten. Es wird sicher spannend!

Beitrag: nach eigenem ermessen

 

Trachtpflanzenbeobachtung : „ Was können wir für unsere Bienen, Hummeln und Co tun“

(Im Moment keine Termine)

Wer einmal in der Natur einen Spaziergang gemacht hat um einen Blumenstrauß zu pflücken, weiß wie schwer es ist einen bunten Strauß Blumen zu sammeln.

So oder ähnlich muß sich wohl die Biene fühlen.

„ Wo blüht denn was ?“

Gemeinsam wollen wir nach Lösungen und Ideen suchen um unsere Landschaft wieder bunter zu gestalten.

 

Zeit für aktuelle Fragen,Gespräch und Austausch

"Regionalgruppe De Immen" im Aufbau

 

Bienenwachskerzen selber ziehen

17. November 2018 , ab 16.00 Uhr

Wir werden duftendes Bienenwachs verarbeiten und gespeicherte Sonnenenergie zum leuchten bringen.

Dies ist ein wundervoller Kurs für die dunklen Tage der sehr viel Spaß macht.

Wie werden eigene Bienenwachskerzen ziehen die ihr mit nach Hause nehmen könnt.

Lasst euch überraschen, was das ziehen der Kerzen und der Duft von dem Bienenwachs mit Euch macht.

Beitrag: 45 Euro  incl. der gezogenen Kerzen