Aktuelles

Gründung einer Solidarischen Imkerei!

Mehr dazu unter Solidarische Imkerei

 


Am  23.03.19 startet der nächste Kurs

Mit den Bienen durchs Jahr

Unsere Imkerkurse geben interessierten Menschen Gelegenheit, sich mit den Bienen vertraut zu machen. Im Zentrum der wesensgemäßen Bienenhaltung befindet sich der Gesamtorganismus „Bien“. Neben theoretischem Wissen steht die praktische Arbeit mit den Bienen sowie die Beobachtung des Bienenvolkes im Jahreslauf, im Mittelpunkt des Kurses. Daneben bieten Vorträge zu grundlegenden Fragen, Anregungen, sich mit den Zusammenhängen von Biene, Mensch und Natur auseinanderzusetzen.

 

Der Kurs richtet sich an Menschen, welche sich für die Natur und insbesondere für die Bienen interessieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

An sechs Samstagen von März bis Oktober lernen die Kursteilnehmer die Arbeit mit den Bienen im Jahreslauf kennen.

 

Kursinhalte

  • Entwicklung und Zusammensetzung des Bienenvolks
  • Auswinterung, Wachstum und Wabenbau des Biens
  • Vermehrung über den Schwarmtrieb
  • Varroatose
  • Winterfütterung, Winterruhe
  • Bedeutung der Bienen für unser Ökosystem, Verbesserung des Nahrungsangebots für Bienen

Was ist wesensgemäße Bienenhaltung?

Wesensgemäße Bienenhaltung orientiert sich an den natürlichen Bedürfnissen und Instinkten des Bienenvolks.

  • Die Bienen bauen ihre Waben selbst
  • Die Vermehren erfolgt über den natürlichen Schwarmtrieb.
  • Auf die gängige Praxis der künstlichen Königinnenzucht wird verzichtet.
  • Die Integrität des sensiblen Brutnestes wird gewahrt.